Der höhere Lehrling als DJ

14. März 2007, 19:53
posten

Chris Carter am Samstag im Grazer P.P.C.

Der Umstand muss zwar niemanden per se adeln, aber es kann durchaus Schlimmeres passieren, als in den Londoner On-U-Sound-Studios der Produzentenlegende und des Dub-Erneuerers Adrian Sherwood zum Soundingenieur ausgebildet zu werden. Chris Carter, so der Name des höheren Lehrlings, der dadurch mit Oberliga-Künstlern wie Little Axe, Bim Sherman oder Asian Dub Foundation in Kontakt kam, zeigt am Samstag in Graz seine Künste als DJ.

Der in London beheimatete BreakBeat-Club "Chew the Fat" gastiert in Form eines Auswärtsspiels im Grazer P.P.C. Auch dabei: die Party-Institution Paul Arnold. (lux / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 9.3.2007)

10. 3. 22.00 : P.P.C., Neubaugasse 6, 8020 Graz.
Share if you care.