Frühjahrsputz ohne männliches Zutun

11. März 2007, 12:00
92 Postings

82 Prozent der Frauen machen ohne die Herren der Schöpfung sauber, aber nur 26 Prozent der Männer kommen ohne weibliche Hilfe aus

Wien - Einer Umfrage von Henkel Central Eastern Europe zufolge gaben lediglich 15 Prozent der TeilnehmerInnen an, im Frühling verstärkt zu Putzmittel, Besen und Schrubber zu greifen. Besonders schwach ausgeprägt ist der Putzfimmel offenbar bei Männern, denn 82 Prozent der Frauen erhalten diesbezüglich von den Herren der Schöpfung keinerlei Unterstützung.

Am häufigsten werden im Haushalt Küche (45 Prozent), WC (31 Prozent) und Bad (27 Prozent) geputzt. Männer sind dabei besonders stark beim Delegieren. Während 82 Prozent der Frauen zu Protokoll gegeben haben, die meisten Putz- und Reinigungsarbeiten selbst zu erledigen, kam diese Antwort von nur 26 Prozent der Männer. In sechs Prozent der österreichischen Haushalte werden Reinigungsarbeiten überhaupt von einer Bedienerin übernommen. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Frühjahrsputz als Frauendomäne
Share if you care.