Promotion - entgeltliche Einschaltung

Neue Technologie in alter Umgebung

12. März 2007, 00:00
posten

HiPath Wireless-Lösungen lassen sich unkompliziert in bestehenden IT-Strukturen integrieren - Für effizientere Kommunikation

Jedes Unternehmen stellt individuelle Ansprüche an die Leistungsmerkmale seiner Kommunikationslösung. Die Strukturen sind aber häufig sehr komplex. Eine große Zahl von Endgeräten und Applikationen greift auf die Netzwerkressourcen zu. Um in solchen Umgebungen Mobilität zu gewährleisten, integriert HiPath Wireless von Siemens nicht nur die verschiedensten Medien und unterschiedliche Anwendungsweisen, sondern liefert auch eine vollständige End-to-End-Unterstützung der Applikationen - in perfekter Abstimmung mit bestehenden Prozessen, ohne dabei Geschäftsvorgänge in irgendeiner Art zu beeinträchtigen.

Die HiPath Wireless Architektur wurde entworfen, um Geschäftsprozesse so einfach wie möglich zu gestalten und mehr Effizienz in die Kommunikation des Unternehmens zu bringen. Nutzer von HiPath Wireless Lösungen müssen auf nichts verzichten, was ihnen heute moderne Desktop-Telefone bieten können – und sind dabei immer mobil.

Überall am Netz Neben Präsenz- und Kooperationsfunktionen mit OpenScape stehen mobile Berichtfunktionen oder die Sprach- Datenabwicklung mit HiPath Communications- Servern überall im Unternehmen zur Verfügung - egal, wo man sich gerade befindet.

Für alle Branchen geeignet

Dass Siemens in einer Vielzahl von Branchen tätig ist, hat der Technik von HiPath Wireless gut getan: Seine Architektur ist perfekt an die unterschiedlichsten Anforderungen verschiedenster Unternehmen und Branchen anpassbar. Zudem kann HiPath Wireless problemlos mit den integrierten Industrial-WLAN-Lösungen von Siemens Automation and Drives zur Ausweitung der Mobilität auf Lager- und Produktionsbereiche verknüpft werden oder die Kliniklösungen von Siemens Medical um mobile Daten- und Sprachkommunikation erweitern.

Mehr Informationen finden Sie hier

  • Artikelbild
    Share if you care.