London: Sondereinheit im Kampf gegen Zwangsprostitution

10. März 2007, 15:00
267 Postings

Team der britischen Polizei soll Arbeit der Sicherheitskräfte koordinieren und den Opfern Unterstützung bieten

London - Mit einer neuen Sondereinheit will die britische Polizei die Zwangsprostitution bekämpfen. Das elfköpfige Team solle die Arbeit der Sicherheitskräfte koordinieren und den Opfern Unterstützung bieten, erklärte Sue Wilkinson, Chefin der Ermittlungen gegen Kindesmisshandlung bei der Londoner Polizei auf einer Pressekonferenz.

Im Visier der Fahnder sind kriminelle Organisationen, die sowohl Frauen und Kinder als auch Männer ins Land schmuggeln und zur Prostitution oder zu ausbeuterischer Arbeit zwingen. Die Polizei geht nach Angaben Wilkinsons von tausenden Opfern in Großbritannien aus. (APA/AP)

Share if you care.