Libysche Frauen dürfen nicht mehr alleine ins Ausland

28. März 2007, 19:42
8 Postings

Kritik an neuer Maßnahme: "Offene Verletzung des Rechts von Frauen, sich frei zu bewegen"

Tripolis - Libysche Frauen unter 40 Jahren dürfen in Zukunft nicht mehr ohne männliche Begleitung das Land verlassen. Ein entsprechende Maßnahme trat am Montag in Kraft, wie die staatliche Zeitung "Al-Jamahiriya" berichtete. Danach dürfen Frauen nicht ohne die Begleitung eines so genannten Mahram reisen, eines nahen männlichen Verwandten wie Vater, Bruder oder Onkel.

Die Zeitung bezeichnete den neuen Erlass als "offene Verletzung des Rechts von Frauen, sich frei zu bewegen." Er versetze das Land in vor-islamische Zeiten zurück, kritisierte "Al-Jamahiriya". (APA/ag.)

Share if you care.