Mindestens 30 Tote bei Anschlag auf ein Café

7. März 2007, 19:46
posten

29 weitere Menschen verletzt

Bagdad - Bei einem Anschlag auf ein Café im Irak sind am Mittwoch mindestens 30 Menschen getötet worden. Weitere 29 Menschen seien verletzt worden, als sich ein Selbstmordattentäter in dem Lokal in der Stadt Baladrus in die Luft gesprengt habe, teilten Sicherheitskräfte am Abend mit. Der 150 Kilometer östlich von Bagdad gelegene Ort befindet sich nahe der Grenze zum Iran. (red/APA)
Share if you care.