Wiener Börse berechnet "Serbian Traded Index"

27. März 2007, 14:47
posten

Kooperationsvertrag mit Belgrader Börse unterzeichnet - Index wird in Euro, US-Dollar und serbischen Dinar angegeben

Belgrad/Wien - Die Wiener Börse berechnet seit heute, Mittwoch, den Serbian Traded Index (SRX), der derzeit die acht größten und liquidesten an der Börse Belgrad gelisteten Unternehmen abbildet. Der Index wird in Euro, US-Dollar und serbischen Dinar angegeben. Die Kooperation der Börsen Wien und Belgrad im Indexbereich haben der Vorstand der Wiener Börse, Michael Buhl, und der Vorstand der Belgrader Börse (BELEX), Gordana Dostanic, heute in Belgrad vertraglich besiegelt.

Die Marktkapitalisierung der Belgrader Börse betrug Ende 2006 10,24 Mrd. Euro, das entspricht einem Zuwachs von 53 Prozent gegenüber 2005. Der gesamte BELEX-Jahresumsatz lag 2006 bei rund 1,2 Mrd. Euro.

Wie alle Indizes der Wiener Börse ist der SRX als handelbarer Index konzipiert, der als Basiswert für strukturierte Produkte und Derivate herangezogen werden kann. Mit dem SRX berechnet und veröffentlicht die Wiener Börse insgesamt 22 Indizes, der Schwerpunkt liegt mit 16 Indizes auf Ost- und Südosteuropa. (APA)

Share if you care.