Telefonica gibt Einstieg bei Telecom Italia auf

16. März 2007, 10:05
posten

Wollte Minderheitsanteil über Pirelli ergattern - Vorerste keine weiteren Details bekannt

Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica will einem Zeitungsbericht zufolge nicht mehr bei der Telecom Italia einsteigen. Die "Financial Times" berichtete am Mittwoch, Telefonica habe die Pläne auf absehbare Zeit begraben. Vergangene Woche hatte Telefonica lediglich bekannt gegeben, dass die Verhandlungen derzeit auf Eis liegen.

Nach Angaben von Firmenvertretern hatte Telefonica eine indirekte Beteiligung über einen Minderheitsanteil an Olimpia angepeilt. Olimpia ist eine Tochter des italienischen Pirelli-Konzerns und hat die Kontrolle über die Telecom Italia.(APA/Reuters)

Share if you care.