Hohe Erlöse bei Film-Memorabilia-Auktion in London

7. März 2007, 12:20
posten

Kapuzen-Umhang aus "Star Wars" schlug Bonds Dinner-Jackett und Bravehearts Kilt

London - Ein Kapuzenumhang aus dem Filmklassiker "Krieg der Sterne" hat für umgerechnet fast 80.000 Euro den Besitzer gewechselt: Ein anonymer Telefonbieter ersteigerte das von Alec Guinness getragene Kleidungsstück bei einer Auktion am Dienstag in London für 54.000 Pfund. Nach den Dreharbeiten hatte der braune Umhang jahrelang unbeachtet im Fundus gelegen.

Von Angels The Costumiers

Bei der Versteigerung des Auktionshauses Bonhams kamen zahlreiche weitere Kleidungsstücke aus Filmen unter den Hammer. Ein Dinner-Jackett, das James-Bond-Darsteller Sean Connery in "Feuerball" (Thunderball) trug, erzielte 33.600 Pfund (49.400 Euro). Ein Monty-Python-Fan legte 10.000 Pfund (14.700 Euro) für einen Metallhelm hin, der von Terry Jones in "Monty Python und der heilige Gral" getragen wurde.

Den Besitzer wechselten außerdem ein Kilt, mit dem Mel Gibson in "Braveheart" bekleidet war, sowie mehrere Kostüme aus "Evita". Die Kostüme stammten aus dem Fundus des Filmausstatters Angels The Costumiers, die mit dem Verkauf Versicherungskosten sparen will. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.