Zertifikate: Infineon-Discountzertifikat mit 14,35%-Chance

27. März 2007, 14:23
posten

Cap bei 11 Euro, Laufzeit bis 26.3.08 - Von Walter Kozubek

Bekanntlich spielt die Höhe der impliziten Volatilität die entscheidende Rolle über die Höhe des Abschlages bei einem Discountzertifikat. Da die Infineon-Aktie derzeit eine ziemlich hohe Volatilität aufweist, könnte gerade jetzt ein günstiger Einstiegszeitpunkt in Infineon-Discountzertifikate, wie das nachfolgend präsentierte, sein.

Das Deutsche Bank-Discountzertifikat auf die Infineon-Aktie mit Cap bei 11 Euro, BV 1, ISIN: DE000DB0LKM4 , Laufzeit bis 26.3.08 wird beim Infineon-Aktienkurs von 11,31 Euro mit 9,60 – 9,62 Euro gehandelt.

Wenn sich der Aktienkurs auch am Laufzeitende des Zertifikates oberhalb des Caps bei 11 Euro befindet, dann ist mit diesem Zertifikat in etwas mehr als 12 Monaten ein Ertrag von 14,35% (=13,82% p.a.) möglich.

Gegenüber dem Aktienkauf ist das Zertifikat mit einem beachtlichen Discount von 14,94% zu bekommen. Die Veranlagung in diesem Zertifikat wird am Ende erst dann in den roten Zahlen enden, wenn sich der Infineon-Kurs dann unterhalb von 9,62 Euro befindet.

Interessant ist auch die Tatsache, dass sich der Aktienkurs sogar einen 2,74%-igen Rückgang auf 11 Euro erlauben darf, bevor die Maximalrendite in Gefahr gerät. Für Anleger, die auf Sicht des nächsten Jahres eher von freundlichen Notierungen der Infineon-Aktie ausgehen und diese Markterwertung mit höchstmöglicher Sicherheit in bare Münze umsetzen wollen, könnte dieses Zertifikat durchaus interessant sein.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Infineon-Aktien oder von Anlagezertifikaten auf die Infineon-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Share if you care.