Theater: "Brammer sieht Schwarz und sie lesen etwas"

7. März 2007, 17:02
posten

Zwei Schauspieler stehen auf der Bühne - mehr nicht

Zwei Schauspieler stehen auf der Bühne (Nika Brettschneider und Ludvik Kavin), mehr nicht. Auch die Bühnenausstattung ist auf ein Minimum reduziert. Brammer sieht aber nicht deshalb "Schwarz", sondern weil er und seine Schauspielerkollegin in die Fänge eines eigenmächtigen Textes geraten sind. Die Textbücher stimmen nicht überein, das Theater kann nicht verlassen werden . . . Autor Armin Baumgartner führt auch Regie: "Brammer sieht Schwarz und sie lesen etwas". (gub/DER STANDARD, Printausgabe, 7.3.2007)
Theater Brett, 6., Münzwardeingasse 2, Informationen: (01) 587 06 63. Jeweils Mi, Do und Fr sowie tägl. 27.-31. 3. 20.00
Share if you care.