deutschcom angelt sich den Megaboard-Etat

4. April 2007, 12:11
4 Postings

Der Slogan zur Kampagne: "Megaboard – Mehr Platz für Ihre Ideen!"

Für viel Wind in der Medienbranche soll die neue Kampagne von Megaboard Werbeplakat Soravia sorgen, die von der deutschcom kommunikationsagentur strategisch geplant und umgesetzt wird. deutschcom konnte das Außenwerbeunternehmen zu Jahresbeginn mit einer Subvertising-Kampagne überzeugen, die neben dem Leitinstrument Klassische Werbung auch Below-the-Line Maßnahmen sowie Public Relations umfasst. Gestartet wird im März.

Als Leitinstrument der integrierten Kommunikationskampagne fungiert die Klassische Werbung. Kreativdirektor Mike Scherr entwickelte mit dem Team von deutschcom eine Strategie, die Megaboard auf Basis der zentralen USPs als eigenes Medium in den Köpfen der Zielgruppen verankern soll. Das Resultat: Eine Subvertising-Kampagne, die andere Medien auf kompetitiv humoristische Weise miteinbeziehen soll Der Slogan dazu: "Megaboard – Mehr Platz für Ihre Ideen!". (red)

Credits:

Etat-Direktion: Christian Deutsch | Client-Service: Karin Burgholzer | Creative-Director: Mike Scherr | Art-Director: Giovanni Corsaro, Claus Beneder (Studio Corsaro) | Text: Karin Burgholzer

  • Artikelbild
    foto: deutschcom
Share if you care.