Fan für zwei Monate ins Gefängnis

20. März 2007, 14:39
1 Posting

Olympique Lyon-Anhänger löste mit Rauchbombe Ausschreitungen aus

St. Etienne - Das Strafgericht in St. Etienne hat nach den Ausschreitungen vom vergangenen Samstag in der 1. französischen Fußball-Liga einen Anhänger von Olympique Lyon zu einer Gefängnisstrafe von zwei Monaten ohne Bewährung verurteilt. Zudem erhielt er ein Stadionverbot für sechs Monate, hieß es dazu am Dienstag weiter.

Der Fan konnte dank der Videoüberwachung im Stadion Geoffroy- Guichard identifiziert werden. Er hatte mit einer Rauchbombe im Gästeblock Ausschreitungen ausgelöst, die beim Lokalderby zwischen AS St. Etienne und Meister Olympique Lyon (1:3) für eine 20-minütige Unterbrechung sorgten. Frankreichs Innenminister Nicolas Sarkozy hatte im November nach ähnlichen Zwischenfällen am Rande des UEFA-Pokalspiels Paris St. Germain gegen Hapoel Tel-Aviv härtere Strafen für Randalierer gefordert. (APA/dpa)

Share if you care.