Zwei Drittel aller Hotels bieten Online-Buchungen an

14. März 2007, 10:21
posten

Individuelle Online-Urlaubspakete im Trend - Die Gastronomie muss noch aufholen

Bereits 62 Prozent aller Hotels in der Europäischen Union bieten Online-Buchungen an. Dies geht aus einer Untersuchung des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) hervor, die am Dienstag, einen Tag vor der Eröffnung der Tourismusmesse ITB, veröffentlicht wurde. In der gesamten Tourismus-Branche haben bereits 36 Prozent eine Online-Buchung im Angebot. Reisebüros und Reiseveranstalter ermöglichen zu 40 Prozent eine Online-Buchung. Das Schlusslicht bildet die Gastronomie - nur 16 Prozent bieten Online-Services an.

Potenzial

Florian Koch, Bereichsleiter Digitale Medien & E-Dienste beim Bitkom, sieht noch Potenzial im Ausbau der Online-Services im Tourismusbereich. "Den klassischen Vertriebsweg über das Telefon wird das Internet jedoch nicht ablösen können", so Koch im Gespräch mit pressetext. Die Erweiterung auf die Möglichkeit der Online-Buchung ist jedenfalls lukrativ: "Während sich Kunden bei Online-Buchungen in Ruhe verschiedene Angebote ansehen können, sparen Unternehmen beim Vertrieb ihrer Produkte. Beide Seiten profitieren damit vom Einzug des Internets in die Tourismusbranche", sagt BITKOM-Vizepräsident Jörg Menno Harms.

Vielversprechend

Die Erfahrungen, die mit Online-Buchungssystemen gemacht werden, sind laut BITKOM vielversprechend. Immerhin 34 Prozent aller Hotels mit der Möglichkeit einer Online-Buchung erhalten mehr als ein Viertel ihrer Reservierungen über das Internet. Ähnlich sieht es bei Reisebüros und Reiseveranstalter mit 22 Prozent. Fast alle Unternehmen wollen demnach ihre Ausgaben in diesem Segment mittelfristig entweder erhöhen (29 Prozent) oder zumindest in gleicher Höhe fortsetzen (67 Prozent).

Packaging

Zu einem zentralen Thema entwickelt sich dabei das so genannte Dynamic Packaging. Statt ein vorgefertigtes Urlaubsangebot zu buchen, können sich Kunden im Internet eine Kombination aus Flug, Hotel und Mietwagen selbst zusammenstellen. Die Verfügbarkeit und Endpreise lassen sich online direkt überprüfen. "Reisende sind damit so flexibel wie selten zuvor", sagte Harms. "Möglich machen das spezialisierte Software-Hersteller. Sie stellen den Reisebüros intelligente Anwendungen für das Dynamic Packaging zur Verfügung." (pte)

Share if you care.