Country-Branche sammelt ihre Favoriten

6. März 2007, 13:20
posten

Nominierungen für "Country Music Awards" bekannt gegeben - George Strait gleich acht mal vorgeschlagen

Los Angeles - Country-Star George Strait geht in diesem Jahr mit acht Nominierungen als Favorit in das Rennen um die "Country Music Awards". Er wurde unter anderem als "Entertainer des Jahres" und für das beste Album ("It Just Comes Natural") nominiert. Nach Mitteilung der Academy of Country Music am Montag in Nashville erhielten das Duo Brooks & Dunn sieben Nominierungen für die begehrten Musikpreise. Die Trophäenverleihung findet am 15. Mai in Las Vegas statt.

In der Sparte "Entertainer des Jahres" konkurrieren neben George Strait das Duo Brooks & Dunn, Kenny Chesney, Tim McGraw und die Rascal Flatts. Um den Titel als beste Sängerin wetteifern Sara Evans, Faith Hill, Martina McBride, Miranda Lambert und Carrie Underwood. In der Sänger-Sparte treten Kenny Chesney, Toby Keith, Brad Paisley, George Strait und Keith Urban gegeneinander an.

Keine Chance für die Dixie Chicks

Auf der Nominierungsliste fehlt das Country-Trio Dixie Chicks. Die drei Sängerinnen aus Texas hatten im Februar bei der Grammy-Verleihung mit fünf Trophäen unerwartet abgeräumt. Viele Country-Fans haben ihnen aber bis heute nicht ihre Ablehnung des Irak-Krieges und ihre Bush-kritischen Worte im Jahr 2003 verziehen.

Die rund 4.000 Mitglieder des Country-Musikverbandes wählen die Nominierungen und anschließend die Gewinner aus. Die 42. Verleihung der Country Awards wird live im US-Fernsehen übertragen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    George Strait

Share if you care.