Hohe Preisunterschiede bei Kfz-Pickerln in Wien

21. März 2007, 16:30
2 Postings

Arbeiterkammer fand fast 170 Prozent Differenz - Günstigste Tarife bei Automobilclubs

Wien - Enorme Preisunterschiede für das Kfz-Pickerl, also die Paragraf 57a-Überprüfung, fand die Arbeiterkammer im Rahmen einer Erhebung in 40 Autowerkstätten sowie bei ÖAMTC und ARBÖ in Wien. Am günstigen fährt man - als Mitglied - bei den Automobilclubs, wo die Pickerlüberprüfung 27,95 bzw. 26,55 Euro kostet. Als Spitzenpreis eruierten die Konsumentenschützer 70,56 Euro. Das ist ein Unterschied von fast 170 Prozent, wie die AK am Dienstag in einer Aussendung erklärte.

Getestet wurden die Kosten für zwölf Automarken. Abgesehen von den Autofahrerclubs blieben nur zwei Werkstätten unter 30 Euro: Die Auto Stahl Reparatur- und Vertriebs GmbH und die Keusch GesmbH, beide in der Brigittenau. Generell ist das Pickerl gegenüber dem vergangenen Jahr laut AK um etwa fünf Prozent teurer geworden.

Tipps von AK-Konsumentenschützerin Manuela Delapina: Nachfragen, ob die Pickerlüberprüfung gratis ist, wenn man gleichzeitig ein Service durchführen lässt; Preise vergleichen, da viele Vertragswerkstätten auch Fremdmarken überprüfen und reparieren. (APA)

Share if you care.