France Telecom verbucht 2006 deutlich weniger Gewinn

14. März 2007, 10:24
posten

Umstrukurierungen und Wettbewerb belasteten - Stablisierung der Gewinnmarge für dieses Jahr anvisiert

France Telecom hat im abgelaufenen Jahr wegen Umstrukturierungskosten und des harten Preiskampfs deutlich weniger verdient. Der Nettogewinn sei 2006 auf 4,14 Mrd. Euro von 5,71 Mrd. Euro im Vorjahr gefallen, teilte der führende Telekom-Betreiber des Landes am Dienstag mit.

Finanzen

Zugleich bestätigte das Unternehmen seine Finanzziele für das laufende Jahr, darunter nahezu eine Stabilisierung der Gewinnmarge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA). Dies könnte auch einen leichten Rückgang bedeuten, hatte das Unternehmen unlängst erklärt.

Druck

France Telecom kämpft in seinen Hauptgeschäftsfeldern Festnetz- und Mobiltelefonie gegen den Wettbewerbsdruck von Billiganbietern. Zudem machte es bei der Veröffentlichung vorläufiger Zahlen vor wenigen Wochen Kosten für neue Internet-Angebote für den Gewinnrückgang verantwortlich. (APA/Reuters)

Share if you care.