Nokia-Zulieferer Perlos stellt Produktion in Finnland ein

14. März 2007, 10:24
posten

Abbau von mehr als 1000 Stellen geplant

Der finnische Nokia-Zulieferer Perlos hat die Einstellung seiner Produktion in Finnland und die Entlassung von mehr als 1.000 Mitarbeitern angekündigt. Perlos werde spätestens im Herbst seine beiden Werke in Nordkarelien schließen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Auch die 200 Mitarbeiter der Unternehmensverwaltung in Finnland würden von Stellenstreichungen betroffen sein.

Das Unternehmen, das Handy-Gehäuse für Nokia produziert, hatte im Jänner den Abbau von 4.000 der weltweit knapp 13.000 Stellen angekündigt. Damit sollen jährlich rund 100 Mio. Euro eingespart werden. Perlos hatte im vergangenen Jahr nach vorläufigen Zahlen einen Verlust in einer Größenordnung von 32 Mio. bis 33 Mio. Euro eingefahren, nachdem es durch sinkende Aufträge seines Hauptabnehmers Nokia und asiatischer Hersteller in eine Krise geraten war. (APA)

Link

Nokia

Share if you care.