Weltweite Chip-Umsätze Anfang 2007 um 9,2 Prozent gestiegen

13. März 2007, 10:07
posten

Laut Halbleiter-Verband SIA verbilligten sich Computer im vergangenen Jahr um mehr als neun Prozent

Der weltweite Chip-Umsatz ist im Januar im Vergleich zum Vorjahr um 9,2 Prozent gestiegen. Wie der Halbleiter-Industrieverband SIA am Montag in New York mitteilte, fielen die Verkäufe mit 21,47 Mrd. Dollar (16,3 Mrd. Euro) jedoch 1,2 Prozent geringer aus als im Dezember.

Sorgen

"Die Sorgen über den Lageraufbau im vergangenen Vierteljahr scheinen sich aufgelöst zu haben", erklärte SIA-Präsident George Scalise. Damit erscheine die prognostizierte Zunahme des Absatzes um 10 bis 15 Prozent in diesem Jahr realistisch. Die Einführung des neuen Microsoft-Betriebssystems Vista könne zu dem Anstieg der Nachfrage beitragen.

Computerkäufer profitierten weiter kräftig vom Preisrückgang bei Halbleitern, sagte Scalise. Der SIA zufolge verbilligten sich im vergangenen Jahr Computer um mehr als neun Prozent. Für 2007 sagte der Verband eine Verbesserung der Marktbedingungen voraus. (APA/Reuters)

Share if you care.