Gendersensible Bildung für Nachhaltigkeit

5. März 2007, 13:40
posten
"Genderglokal" heißt ein neues grenzüberschreitendes Bewusstseinsbildungsprojekt von Südwind Entwicklungspolitik NÖ in Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich und österreichischen und tschechischen PartnerInnen. Im Zentrum von Genderglokal und der regionalen Vernetzungsarbeit stehen die Themen "Umwelt und Entwicklung", "Gender und Entwicklung", "Nachhaltigkeit" und "Interkulturelle Kommunikation".

Das Projekt "Genderglokal" wird vorgestellt durch:

  • Maria Rigler, Frauenreferat, Amt der NÖ Landesregierung

  • Mag.a Dr.in Gertrude Eigelsreiter-Jashari, Südwind Entwicklungspolitik NÖ

  • Mag. Johannes Scheuringer, Abteilung Umweltrecht, Amt der NÖ Landesregierung

  • Mgr.a Margita Březnová, RNDr.ka Bronislava Milinková, Český Svaz žen

  • Präsentationen u.a. von Dr.in Christine Rosenbach, Gleichbehandlungsbeauftragte des Landes Niederösterreich, (red)
  • Termin

    Genderlokal: Gendersensible Bildung für Nachhaltigkeit.
    Südwind Entwicklungspolitik NÖ
    Am Dienstag, 6. März, 09.00 Uhr
    im Industrieviertelsaal, Landhaus St. Pölten, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten

    Anmeldung unter E-Mail
    Share if you care.