Cinemama zeigt "Prinzessin"

14. März 2007, 10:23
3 Postings

In Kooperation mit den FrauenFilmWelten ist diesmal ein deutscher Film über eine Mädchenclique zu sehen

Jeden dritten Donnerstag Vormittag im Monat wird im Filmcasino in Wien ein Film gezeigt, bei dem die Kinderbetreuung für Kinder ab einem Jahr gratis ist. Das Kino ist für all jene gedacht, die abends keine Zeit zum Kinogehen haben. Eine Begegnung mit der/dem Anderen soll nicht nur im Film, sondern auch im Kinosaal erreicht werden. Die Filme stammen aus der ganzen Welt. Diesmal, am 15. März, wird "Prinzessin" gezeigt (Birgit Grosskopf, Deutschland 2005, Spielfilm, 80 Minuten, Farbe, 35mm, DF). Kinderbetreuung wird ab 9.30 Uhr angeboten, Filmbeginn ist um 10 Uhr.

Filminhalt: Während noch überall die Weihnachtsdekoration hängt, knallen schon die ersten Silvesterkracher. An den drei Tagen "zwischen den Jahren" – inmitten Automatenhotels, Möbelhäusern und Wohnsilos – hängt die achtzehnjährige Katharina lieber mit Yvonne und den anderen aus der Clique draußen in der Kälte ab als in irgend so einer beengten Wohnung. Unruhig streifen die Mädchen durch ihr Revier. Die Freundinnen warten. Auf was ist ihnen nicht ganz klar – jedenfalls nicht auf Silvester. Und kommt man ihnen blöde, kriegt man was auf die Fresse. Diese Tage sind schlecht, und heute besonders: morgen muss Yvonne in den Knast ...

Cinemama in Kooperation mit den FrauenFilmWelten
"Prinzessin"
15.3.2007, 10 Uhr.
Kinderbetreuung ab 9:30 Uhr
5 Euro Eintritt

Filmcasino,
Margaretenstraße 78, 1050 Wien
Tel. 01/581 39 00 10
  • Artikelbild
Share if you care.