Otto-Stoessl-Preis an Evelyn Grill

5. März 2007, 12:52
posten

Mit 4.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 17. April im Wiener Literaturhaus übergeben

Wien/Graz - Die in Freiburg lebende österreichische Autorin Evelyn Grill (geb. 1942 in Garsten /OÖ) wird mit dem Otto-Stoessl-Preis 2006 ausgezeichnet. Der mit 4.000 Euro dotierte Preis wird am 17. April (19 Uhr) im Wiener Literaturhaus überreicht.

Für die Auszeichnung reichte Grill einen Auszug aus dem damals noch unveröffentlichten Roman "Der Sammler" ein. "Frau Grill hat einen so überragenden Text eingereicht, dass die Entscheidungsfindung leicht fiel", so Christoph Binder, Vorsitzender der Otto-Stoessl-Stiftung, in einer Aussendung, "Zudem trifft sich die Darstellung eines Außenseiterschicksals in Verbindung mit einer ironisch distanzierten Gesellschaftskritik durchaus mit der erzählerischen Grundhaltung Otto Stoessls." "Der Sammler" erschien im Vorjahr im Residenz Verlag.

Der nach dem österreichischen Dichter, Essayisten und Kritiker Otto Stoessl (1875-1936) benannte Preis wird seit 1982 alle zwei Jahre vom Kuratorium der Otto-Stoessl-Stiftung Graz an namhafte deutschsprachige AutorInnen vergeben. 2004 ging der Preis an die österreichische Schriftstellerin Olga Flor. (APA)

  • Artikelbild
    foto: residenz/niederösterreichisches pressehaus
Share if you care.