Andritz: JP Morgan erhöht Kursziel

19. März 2007, 12:58
posten
Wien - Die Aktienanalysten von JP Morgan haben nach den jüngsten Geschäftszahlen für 2006 das Kursziel und die Gewinnprognosen für 2007 bis 2008 für die Titel der heimischen Andritz erhöht. Die "Overweight"-Einstufung für den Anlagenbauer wurde von den Experten bestätigt. Das aktuelle Kursziel lautet für Andritz nun 172 Euro (vorher: 167 Euro) und die Gewinnprognosen für 2007 10,48 Euro pro Aktie (vorher: 10,32 Euro) und für 2008 11,64 Euro pro Anteilsschein (vorher: 11,34 Euro). Laut den Analysten sollte man für einen Aktienzukauf einen Aktienkurs von 150 Euro abwarten.

Zum Vergleich: Andritz-Aktien tendierten am Montag gegen 11:00 Uhr an der Wiener Börse um 1,96 Prozent schwächer bei 158,83 Euro. (APA)

Share if you care.