Starke Steirer

20. März 2007, 13:15
posten

Fürstenfeld und Kapfenberg bleiben nach Erfolgen in der fünften Runde erster Gmun­den-Verfolger - Demnächst wird derbysiert

Wien - Die steirischen Verfolger der Swans Gmunden haben sich am Sonntag in der 5. Runde der Basketball-Bundesliga mit Siegen auf das direkte Duell in der kommenden Runde eingestimmt. BSC Fürstenfeld setzte seinen Erfolgslauf mit einem 96:90-Erfolg daheim gegen die Dukes Klosterneuburg fort. Die Kapfenberg Bulls gewannen bei den Gunners Oberwart 77:67 und sind damit weiter Dritter. Schließlich siegten die Traiskirchen Lions daheim gegen die Wörthersee Piraten 91:87 nach Verlängerung.

Die Fürstenfelder agierten gegen das abgeschlagene Tabellen-Schlusslicht nicht überragend, trotz des recht geringen Vorsprungs am Spielende war der fünfte Sieg im fünften H1-Match ab doch ein recht sicherer. Kapfenberg wiederum trat im Burgenland abgebrüht auf, ließ nur zum 44:44 und 51:51 den Ausgleich zu. In diesen Phasen ließen die Oberwarter die nötige Konsequenz vermissen. Die Gäste hatten vor allem am Rebound ein Übergewicht.

In der spannendsten Partie des Tages zeigte sich Traiskirchen einmal mehr als Spezialist für Verlängerungen, bereits zum dritten Mal in den vergangenen vier Spielen ging es in die "Overtime". Erstmals gewannen die Niederösterreicher aber eine dieser knappen Partien, und das nach zuletzt drei Niederlagen in Folge. Während die Piraten in der H1 in der Fremde weiter ohne Sieg sind, erreichten die Lions diesen für Rang sechs wichtigen Erfolg ohne den weiter verletzten Liga-Topscorer Stjepan Stazic.

Meister Gmunden bestreitet sein Heimspiel gegen Kraftwerk Wels am Montag ab 19:15 Uhr. Gewinnt der Leader dieses Oberösterreicher-Derby, beträgt der Vorsprung auf Fürstenfeld weiter 4 Punkte. Die Kapfenberger folgen weitere 2 Zähler dahinter und haben ihrerseits nun schon sechs Punkte Vorsprung auf Wörthersee. (APA)

ERGEBNISSE 5. Runde:

  • Arkadia Traiskirchen Lions - kelag Wörthersee Piraten 91:87 (76:76,47:48) n.V. Beste Werfer: Lamesic 29, English 27 bzw. Grum 24, Clarkson 21

  • BSC Raiffeisen Fürstenfeld - Xion Dukes Klosterneuburg 96:90 (48:44) Bester Werfer: Detrick 25, Kollik 17 bzw. Edwards 22, Martin 17

  • Macabido Gunners Oberwart - Kapfenberg Bulls 67:77 (29:36) Beste Werfer: Williams 19, Artner 13 bzw. Youngblood 17, Suljanovic und Ray je 16
    Share if you care.