"Architekturphantasien" in Salzburg

12. März 2007, 08:56
posten

Residenzgalerie: Architektur in der Malerei vom 16. bis zum 19. Jahrhundert

Salzburg - "Architekturphantasien" heißt eine Ausstellung, mit der die Salzburger Residenzgalerie bis 24. Juni die Architektur in der Malerei des 16. bis 19. Jahrhunderts darzustellen versucht. Die 40 Gemälde und Grafiken stammen rund zur Hälfte aus dem Bestand der Residenzgalerie und zur Hälfte aus Leihgaben wie etwa aus dem Liechtenstein Museum.

"Architekturphantasien" will etwa die Entwicklung der Perspektive, die Bedeutung von Bauwerken in der Repräsentationsmalerei oder die Verbindung von Architektur und Landschaft aus Sicht des Barock nachzeichnen. Fischer von Erlach, Friedrich Loos, Hans Vredeman de Vries, Johann Michael Rottmayr, Emanuel de Witte, Gerrit Adriaensz Berckheyde oder Dirk van Deelen heißen die Künstler, aus deren Pinsel die architektonischen Studien, Darstellungen von Räumen und symbolträchtigen Kulissen stammen.

Die relativ kleine Ausstellung spart das 20. Jahrhundert gänzlich aus. Einerseits, weil die Kernkompetenz der Residenzgalerie definitionsgemäß mit dem 19. Jahrhundert endet, andererseits, weil Kurator Thomas Habersatter für die gesamte Ausstellungsorganisation gerade einmal 10.000 Euro zur Verfügung standen. "Es hätte noch jede Menge Möglichkeiten gegeben, das Thema zu vertiefen, aber dafür reichte das Geld einfach nicht", erklärte Habersatter.

"Architekturphantasien" verlangt vom Besucher eine Portion Bildung und die Bereitschaft, sich auf wenig spektakuläre, historische Details einzulassen. Dann aber eröffnet die Ausstellung durchaus ergiebige Einblicke in einen Teilaspekt der Kunstgeschichte.

Die Residenzgalerie hofft, mit der aktuellen Schau sowie mit den geplanten Ausstellungen "Die Schöne und das Ungeheuer" (ab 14. Juli) und "Der Glanz der Dinge" (ab 17. November) an die Vorjahreserfolge anknüpfen zu können. 2006 haben mit 58.000 Besuchern um sieben Prozent mehr Menschen in die Alte Residenz gefunden als 2005. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    'Architekturstück' in Öl von Vizenz Fischer (1769)

Share if you care.