Bundesliga live im Netz

13. März 2007, 10:07
7 Postings

Kein Abo, dafür aber Gebühr pro Spiel, so will Premiere neue Zielgruppen erschließen

Im Netz sind ab diesem Wochenende alle Spiele der österreichischen Bundesliga zu verfolgen: Premiere verkauft den Zugang dort ohne Abonnement pro Begegnung.

Sechs Euro kostet ein Einzelspiel der Bundesliga über www.premiere.at. Für die Vierer-Konferenzschaltung am Samstag stellt der Abosender hier neun Euro in Rechnung. Jeweils drei Euro Rabatt bekommen Abonnenten von Premiere für den Internetzugang pro Spiel oder Konferenz. Im Netz zeigt der Abosender schon seit Saisonbeginn 2006 die Champions League.

Premiere bewirbt sich wie berichtet um die Pay-TV-Rechte an der österreichischen Bundesliga ab der nächsten Saison.(red/DER STANDARD, Printausgabe vom 3.3.2007)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.