Landwirt in Türnitz an Gärgasen erstickt

4. März 2007, 19:44
1 Posting

39-Jähriger starb nach Einstieg in noch unzureichend gelüfteten Futtersilo

Lilienfeld - Gärgase haben am Freitagabend einen 39-jährigen Landwirt in seiner Heimatgemeinde Türnitz (Bezirk Lilienfeld) das Leben gekostet. Der Mann erstickte nach Angaben der Sicherheitsdirektion in einem Futtersilo. Wiederbelebungsversuche durch den Notarzt blieben ohne Erfolg.

Der Polizei zufolge war der Landwirt in den noch unzureichend gelüfteten Silo eingestiegen und hatte in der Folge das Bewusstsein verloren. Die Ehefrau fand den 39-Jährigen auf und alarmierte die Rettungskräfte. Die örtliche Feuerwehr barg das Opfer, für das jedoch jede Hilfe zu spät kam. (APA)

Share if you care.