US-Vize-Außenminister Negroponte zu Gesprächen in Peking

5. März 2007, 09:47
posten

Konflikte um die Atompolitik Nordkoreas und des Irans im Mittelpunkt

Peking - Der neue amerikanische Vize-Außenminister John Negroponte ist am Samstag zu Gesprächen in Peking eingetroffen. Im Mittelpunkt der Beratungen stehen bilaterale Fragen sowie die Konflikte um die Atompolitik Nordkoreas und des Irans. In der kommenden Woche wollte Negroponte nach Südkorea weiter reisen.

Es ist der erste Besuch des früheren US-Geheimdienstdirektors in der Region seit seiner Ernennung zum Vize-Außenminister Anfang des Jahres. (APA/dpa)

Share if you care.