Biathlon: Doppelsieg der deutschen Damen im Weltcup-Sprint in Lahti

8. März 2007, 15:40
posten

Martina Glagow gewann vor neuer Gesamtführenden Kati Wilhelm

Lahti/Finnland - Die deutschen Biathletinnen haben im Weltcup-Sprint von Lahti am Freitag einen Doppelsieg gefeiert. Martina Glagow fixierte in 21:18,3 Minuten ohne Schießfehler ihren ersten Saisonsieg. Mit vier Sekunden Rückstand wurde Olympiasiegerin Kati Wilhelm Zweite und übernahm damit auch die Führung im Gesamtweltcup sowie in der Sprintwertung. Die Schwedin Anna Carin Olofsson, die zuvor die Spitzenposition innegehabt hatte, landete nach zwei Schießfehlern nur auf Rang 14.

Hinter der Russin Jekaterina Juriewa unterstrichen Andrea Henkel als Vierte, Kathrin Hitzer auf dem fünften Platz und Simone Denkinger als Achte die Dominanz des deutschen Teams. (APA/dpa)

Ergebnisse vom Biathlon-Weltcup in Lahti am Freitag:

DAMEN - Sprint (7,5 km): 1. Martina Glagow (GER) 21:18,3 Minuten/0 Schießfehler - 2. Kati Wilhelm (GER) + 4 Sek./0 - 3. Jekaterina Jurijewa (RUS) 5,9/0 - 4. Andrea Henkel 7,3/0 - 5. Kathrin Hitzer (beide GER) 13,5/1 - 6. Yingchao Kong (CHN) 17,7/0. Weiter: 14. Anna Carin Olofsson (SWE). Keine Österreicherin am Start.

Weltcup-Gesamtwertung (nach 20 von 27 Wettbewerben): 1. Wilhelm 698 Punkte - 2. Olofsson 687 - 3. Henkel 603 - 4. Linda Grubben (NOR) 562 - 5. Florence Baverel-Robert (FRA) 454 - 6. Glagow 451 ~

Share if you care.