Bilanz: Vorteil Austria

6. März 2007, 17:05
4 Postings

Rapid gewann erst zweimal am Wiener Verteilerkreis

Wien - Vor dem 280. Aufeinandertreffen der beiden Wiener Fußball-Erzrivalen Austria und Rapid spricht die Statistik auf Grund des Derby-Schauplatzes für die Veilchen. Von den bisher 19 Duellen zwischen Violett und Grün-Weiß am Wiener Verteilerkreis endeten bei acht Remis gleich neun Partien mit einem Austria-Sieg, nur zweimal setzten sich die Hütteldorfer durch.

Allerdings landeten die Favoritner in den jüngsten fünf Spielen im Horr-Stadion nur einen vollen Erfolg, als am 13. März 2005 dank eines Rushfeldt-Treffers ein 1:0 gelang. Der bisher letzte Horr-Derby-Sieger war Rapid: Im Skandalspiel am 22. Oktober 2005, als die grün-weißen Fans den damaligen Austria-Goalie Didulica wegen dessen brutalen Fouls an Lawaree gut vier Monate zuvor mit Feuerwerkskörpern und anderen Gegenständen beworfen hatten und das Match mit 30-minütiger Verzögerung begonnen hatte, gewann Rapid durch Treffer von Lawaree und Kincl 2:0 und jubelte damit über den bisher letzten Sieg gegen den amtierenden Meister.

Das jüngste Treffen der beiden Großklubs an der Austria-Heimstätte endete am 12. August des Vorjahres mit einem trostlosen 0:0. Während in der Horr-Stadion-Statistik die Austria klar die Nase vorn hat, gibt in der allgemeinen Derby-Bilanz noch immer Rapid den Ton an. Die Hütteldorfer, die am Sonntag nach zuletzt vier erfolglosen Versuchen wieder einen Erfolg anstreben, brachten es in den bisher 279 Begegnungen bei 103 Niederlagen und 60 Remis auf 116 Siege (Torverhältnis 542:464). (APA)

Bisherige Derby-Duelle im Horr-Stadion(19 Spiele - 9 Austria-Siege, 8 Remis, 2 Rapid-Siege; 23:13 Tore):

10. Mai 1985: Austria - Rapid 1:0 (1:0) 10.000 Zuschauer; Tor: Nyilasi (25.)
31. August 1985: Austria - Rapid 0:0 8.500
23. Mai 1986: Austria - Rapid 1:3 (0:0) 11.000; Tore: Polster (66./Elfer) bzw. R. Kienast (50.), P. Hrstic (81.), Kranjcar (86.)
3. Juni 1989: Austria - Rapid 2:1 (0:0) 4.500; Tore: A. Ogris (73.), Pleva (83.) bzw. Pecl (47.)
28. April 1990: Austria - Rapid 0:0 9.000
13. Mai 1994: Austria - Rapid 2:0 (2:0) 8.000; Tore: Hasenhüttl (28., 45.)
9. Mai 2000: Austria - Rapid 3:0 (1:0) 10.350; Tore: Mayrleb (30., 82.), Plassnegger (92.)
1. November 2000: Austria - Rapid 3:2 (2:2) 11.100; Tore: Mayrleb (44., 54.), Topic (35.) bzw. Taument (24.), Wallner (38.)
4. März 2001: Austria - Rapid 2:0 (1:0) 11.000; Tore: Mayrleb (25.), Leitner (57.)
12. August 2001: Austria - Rapid 2:1 (1:0) 10.100; Tore: Mayrleb (43., 52.) bzw. Wallner (47.)
24. April 2002: Austria - Rapid 1:1 (1:1) 10.300; Tore: Rushfeldt (2.) bzw. R. Wagner (9.)
7. August 2002: Austria - Rapid 1:1 (1:0) 11.500; Tore: Linz (19.) bzw. Wallner (85.)
18. Mai 2003: Austria - Rapid 0:0 10.780
29. Oktober 2003: Austria - Rapid 2:0 (0:0) 11.800; Tore: M. Wagner (54.), Rushfeldt (86.)
7. März 2004: Austria - Rapid 1:1 (0:0) 11.800; Tore: Gilewicz (77.) bzw. Jazic (68.)
1. August 2004: Austria - Rapid 1:1 (1:1) 11.800; Tore Rushfeldt (17.) bzw. Kincl (12.)
13. März 2005: Austria - Rapid 1:0 (1:0) 11.000; Tor: Rushfeldt (8.)
22. Oktober 2005: Austria - Rapid 0:2 (0:1) 11.800; Tore: Lawaree (29.), Kincl (69.)
12. August 2006: Austria - Rapid 0:0 11.200

Gesamtbilanz vor dem 280. Derby: 116 Rapid-, 60 Remis, 103 Austria-Siege; Torverhältnis 542:464 für Rapid

Statistiken im Detail:
Meisterschaft - 247 Spiele: 105 Rapid-Siege, 57 Remis, 85 Austria-Siege; 476:388 Tore
Nur Bundesliga (seit 1974) - 153 Spiele: 56 Rapid-Siege, 44 Remis, 53 Austria-Siege; 240:211 Tore
ÖFB-Cup - 31 Spiele: 10 Rapid-Siege, 3 Remis, 18 Austria-Siege; 63:75 Tore
Supercup: 1 Spiel: 1 Rapid-Sieg; 3:1 Tore

Anmerkung: In der Cup-Bilanz wurde ein Erfolg im Elferschießen als Sieg gewertet, auch wenn das Spiel nach regulärer Spielzeit remis geendet hatte. Der Ausgang der Elferschießen wurde nicht ins Torverhältnis miteinbezogen. In einem Cup-Duell (23. Jänner 1949/1:1) gab es nach einem Unentschieden ein Wiederholungsspiel.

Share if you care.