Open Rathaus für alle Wienerinnen

8. März 2007, 18:28

Frauenstadträtin Frauenberger öffnet die Türen des Wiener Rathauses zwischen 15 und 19 Uhr - Am Programm: Thementalk mit Expertinnen

Anlässlich des Frauentages laden Frauenstadträtin Sandra Frauenberger und die Frauenabteilung der Stadt Wien alle Wienerinnen zum Open Rathaus ein. An die 50 Beratungseinrichtungen werden heuer an der Veranstaltung zum internationalen Frauentag im Festsaal des Wiener Rathaus teilnehmen, bei denen sich die Wienerinnen von 15 bis 19 Uhr beraten und informieren können.

Bessere Arbeitsmarktchancen für Frauen

Frauenstadträtin Sandra Frauenberger: "Im europäischen Jahr der Chancengleichheit legen wir den Schwerpunkt im heurigen Jahr insbesondere auf der Verbesserung der Arbeitsmarktchancen für Frauen. Ein wesentlicher Schlüssel dazu ist die berufliche Aus- und Weiterbildung, denn sie hilft Frauen im Job weiterzukommen und ist auch die beste Prävention vor Arbeitslosigkeit". Der Wiener ArbeitnemerInnenförderungsfonds (waff), das AMS (Arbeitsmarktservice) sowie zahlreiche Bildungseinrichtungen und Weiterbildungsberatungen werden daher vor Ort mit Infos und Beratung zur Verfügung stehen. Mit dabei sind aber auch die Schuldnerberatung Wien sowie die Serviceeinrichtungen der Frauenabteilung: das Frauentelefon, der 24-Stunden Frauennotruf und das Mädchentelefon. Auch das Töchtertagbüro wird vor Ort über den 6.Wiener Töchtertag informieren.

Thementalk mit Expertinnen

Zusätzlich bietet ein Thementalk mit Expertinnen aus dem Arbeitsmarktbereich konkrete Informationen über spezifische Förderprojekte zur beruflichen Aus- und Weiterbildung. Neben Information und Beratung wird die auch Unterhaltung nicht zu kurz kommen: Andrea Händler und Angelika Hager lesen "Polly Adler", Timna Brauer & Elias Meieri Ensemble spielen "Songs from Jerusalem". (red)

Link

Mehr Infos zum Wiener Frauentag

bzw. zum Open Rathaus via E-Mail
Der Eintritt ist frei, für kostenlose Kinderbetreuung ist gesorgt.
Share if you care.