Plansee baut internationale Präsenz weiter aus

27. März 2007, 15:13
posten

Die Tiroler Plansee-Gruppe startet mit fünf neuen Unternehmen ins Geschäftsjahr 2007/08

Innsbruck - Die Tiroler Plansee-Gruppe startet mit fünf neuen Unternehmen ins Geschäftsjahr 2007/08. Der Kaufvertrag für die in Carlsbad/Kalifornien ansässige Electro-Graph Inc. wurde unterzeichnet. Mit der Gründung von vier Vertriebsgesellschaften in Italien, Spanien und Mexiko baut die Unternehmensgruppe ihre internationale Präsenz in "strategisch wichtigen Absatzmärkten" weiter aus. Die fünf neuen Gesellschaften der Plansee-Gruppe werden in der Startphase rund 100 Mitarbeiter beschäftigen.

Mit der Übernahme von Electro-Graph - im Geschäftsjahr 2006 wurde ein Umsatz von 20 Mio. Dollar erzielt - habe der Unternehmensbereich Plansee Hochleistungswerkstoffe seine Position als Schlüssellieferant von Komponenten aus hochschmelzenden Metallen für die Halbleiterindustrie weiter gefestigt, hieß es am Freitag in einer Aussendung. Damit ist Plansee in diesem Marktsegment in den drei Wirtschaftsräumen Asien, Europa und Amerika jeweils mit eigenen Produktionsstätten vertreten.

Mexiko systematisch beantworten

Für die systematische Bearbeitung des mexikanischen Marktes gründeten die Unternehmensbereiche Ceratizit und Plansee Hochleistungswerkstoffe jeweils eine Vertriebsniederlassung in Querétaro. "Damit stärkt die Plansee-Gruppe ihre Präsenz in der NAFTA-Region. Wir sind jetzt mit zehn Unternehmen in Nordamerika tätig", erklärte Vorstandsvorsitzender Michael Schwarzkopf.

Mit der Gründung der Niederlassung WNT Ibérica in Madrid erschließe WNT, ein dynamisch wachsender Geschäftsbereich der Ceratizit-Gruppe, einen weiteren wichtigen europäischen Markt. WNT ist auf den Flächenvertrieb von Zerspanungswerkzeugen für kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert. Das WNT Vertriebskonzept habe sich bisher in elf europäischen Ländern bewährt. Das Sortiment umfasst 41.000 verschiedene Präzisionswerkzeuge.

Hoher Stellenwert des italienischen Marktes

Den unverändert hohen Stellenwert des italienischen Marktes unterstreiche der Unternehmensbereich Plansee Hochleistungswerkstoffe mit der Gründung einer eigenen Vertriebsgesellschaft in Mailand. Über viele Jahrzehnte wurde der Markt über einen Vertriebspartner betreut.

Die Plansee-Gruppe ist mit den Unternehmensbereichen Plansee Hochleistungswerkstoffe, Ceratizit und PMG einer der weltweit führenden Hersteller von pulvermetallurgischen Produkten und Komponenten. Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2005/06 mit 8.500 Mitarbeitern einen Umsatz von über 1,3 Mrd. Euro. Das Geschäftsjahr der Unternehmen endet mit dem letzten Tag im Februar. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.