Donaufestival prunkt mit Pop und Avantgarde

6. März 2007, 13:22
17 Postings

Insgesamt 105 Veranstaltungen: Neben musikalischen Legenden wie Gang of Four und Throbbing Gristle MusikerInnen von Patrick Wolf bis Bonnie Prince Billy zu Gast

Wien - "Unprotected Games" lautet das Motto des Donaufestivals 2007, dessen Programm am Freitag in Wien vorgestellt wurde. Die zeitliche und örtliche Verdichtung auf zwei April-Wochenenden am nun einzigen Spielort Krems bewirkt eine Konzentration von insgesamt 105 Veranstaltungen auf sieben Tage. Intendant Thomas Zierhofer-Kin setzt weiterhin auf ein "simuliertes Match von Umwertung und anarchischer Freiheit".

Eine Schlüsselszene aus dem Zeichentrickfilm "Bambi" zitiert Zierhofer-Kin als Symbol für den "Unschuldsverlust der Popkultur". Dementsprechend versteht er das Donaufestival als "Plattform der Pop-Ikonoklasten, der skrupellosen Wilderer im Bambiland".

Beachtliches Line-Up

Das "Spiel mit De- und Rekonstruktion von Mythen" betreiben am ersten Wochenende (19. bis 21. April) u.a. Gob Squad, The Notwist, Fennesz, Bonnie Prince Billy, Matmos, Blast Theory und Nurse With Wound.

Die "zweite Runde" (27. bis 30. April) bestreiten die Industrial-Pioniere Throbbing Gristle, die nicht minder legendären Gang of Four und neue Kräfte wie Patrick Wolf, Deerhoof, Jamie Lidell und Gonzales.

"Drahtseilakt" zwischen Populärem und Avantgarde

Landesrätin Petra Bohuslav sieht das Donaufestival als "Gegenakzent zur um sich greifenden Event-Kultur". Das Land Niederösterreich bekenne sich auch zu möglicher Weise riskanten Projekten im Spannungsfeld zwischen Pop und Avantgarde. Bohuslav verspricht sich auch steigende internationale Medienpräsenz. An die 10.000 Besucher erhofft sich Joachim Rössl, Leiter der Kulturabteilung des Landes NÖ, wenngleich es sich um kein "Festival der Einnahmen" handle. Das Land NÖ unterstützt das Donaufestival mit zwei Mio. Euro. Rössls Wunsch: "Hoffentlich wird der Drahtseilakt auch heuer gelingen!"

Als Veranstaltungsorte stehen in Krems das Messegelände und der Klangraum Minoritenkirche sowie das "Avalon" und der Jazzkeller zur Verfügung. Aus gesundheitlichen Gründen abgesagt wurde der im Programmheft noch enthaltene Auftritt von Marc Almond. Als Ersatz konnte die Gruppe "Sunn o)))" zu ihrem einzigen Europa-Konzert in diesem Jahr verpflichtet werden. Für die Rückfahrt von Krems werden jeweils Shuttle-Busse angeboten, die Tickets sollten allerdings rechtzeitig im Vorverkauf erworben werden, da die Anzahl der Plätze limitiert ist. (APA/red)

Donaufestival, 19. bis 30. April 2007, Krems. Ticketline ab 3. März: Tel. 02732 / 908033
  • Generationen übergreifendes Line-Up: Von Gang of Four ...
    foto: v2/edel/donaufestival

    Generationen übergreifendes Line-Up: Von Gang of Four ...

  • ... bis zu den Kids on TV
    foto: promotionfoto/donaufestival

    ... bis zu den Kids on TV

Share if you care.