Freier Media-Player Songbird mit neuer Testversion

13. März 2007, 10:14
20 Postings

Bringt iPod-Unterstützung sowie Support für geschützte Windows Media und Quicktime-Dateien - Per Add-Ons erweitern

Mit einer neuen Developer Preview können die EntwicklerInnen des Mozilla-basierten Media-Players Songbird aufwarten: Songbird 0.2.5 bringt eine Reihe neuer Features für das Open Source-Projekt.

DRM

So unterstützt man nun auch per DRM geschützte Dateien im Windows Media und Quicktime-Format, beides allerdings derzeit nur auf Windows-Rechnern. Das Ganze ist als Plugin entwickelt worden, so dass sich die entsprechende Funktionalität auf Wunsch einfach deaktivieren lässt.

iPod

Neu ist auch die iPod-Unterstützung, die das Management des MP3-Players vereinfachen soll. Die Player anderer Hersteller werden zwar per USB-Mass-Storage-Support nun auch unterstützt, derzeit aber ebenfalls nur unter Windows. Der iPod-Support betrifft hingegen auch Linux und Mac OS X. Verbesserungen vermeldet man ebenso im Bereich der Lokalisierung: Songbird listet nun die zur Verfügung stehenden Übersetzungen der Software auf und kann sie selbst nachladen.

Add-Ons

Eine zentrale Rolle soll in Zukunft wohl noch die Add-Ons-Seite einnehmen, die unlängst in einer Testversion gestartet wurde. Ähnlich wie beim Firefox soll sich die Funktionalität der Software mittels Erweiterungen erheblich ausbauen lassen.

Download

Songbird 0.2.5 steht kostenlos für Windows, Linux und Mac OS X zum Download. Wie die EntwicklerInnen herausstreichen, handelt es sich dabei noch um eine frühe Vorversion - entsprechend funktionieren noch nicht alle anvisierten Features. (apo)

  • Songbird 0.2.5Der freie Media Player in neuer Version
    screenshot: andreas proschofsky

    Songbird 0.2.5
    Der freie Media Player in neuer Version

Share if you care.