Anschlag auf prominenten schiitischen Geistlichen

3. März 2007, 17:40
posten

Al-Saghir war ein Verbündeter von Ministerpräsident al-Maliki

Bagdad - Ein prominenter schiitischer Geistlicher im Irak ist am Donnerstag einem Anschlag entgangen. Der Konvoi von Imam Jalal Eddin al-Saghir wurde im Südwesten von Bagdad von einem am Straßenrand versteckten Sprengsatz getroffen, wie al-Saghir der Nachrichtenagentur AP sagte.

Der Imam blieb unversehrt, mehrere seiner Leibwächter wurden jedoch verletzt. Al-Saghir, ein Verbündeter von Ministerpräsident Nuri al-Maliki, war in der Vergangenheit bereits mehrfach Ziel von versuchten Attentaten. (APA/AP)

Share if you care.