Französischer Orden für Jude Law

1. März 2007, 19:21
posten

"Einer der begabtesten"

London - Frankreich hat den britischen Schauspieler Jude Law mit dem französischen Kulturorden ausgezeichnet. Bei einer Feierlichkeit in der französischen Vertretung in London verlieh Botschafter Gerard Errera dem 34-jährigen Darsteller am Donnerstag den Künstlerorden "Des Arts et des Lettres". Er würdigte ihn als "einen der begabtesten Schauspieler der heutigen Zeit". Der Brite zeigte sich "sprachlos".

"Meine Mutter und mein Vater leben seit 15 Jahren in Frankreich, deshalb sehe ich das Land auch als mein Zuhause an", sagte er. Laws Eltern Maggie und Peter wohnen abwechselnd in London und im Städtchen Saumur an der Loire. Law lobte in seiner Rede die französische Landschaft und die Filme des Landes, die er als Jugendlicher entdeckt habe.

Law spielte in Filmen wie "Der Talentierte Mr. Ripley", "Unterwegs nach Cold Mountain" und "Closer". Der französische Botschafter sagte, Law habe den Erfolg "nicht auf einem Silbertablett" serviert bekommen, sondern habe schwer dafür gearbeitet. (APA)

Share if you care.