Zweistelliger Gewinnzuwachs - Hamburger Zeit-Verlag auf Rekordkurs

9. März 2007, 12:06
1 Posting

Erlöse sind 2006 um 6,0 Prozent auf 110 Mio. Euro gestiegen

Der Hamburger Zeit-Verlag hat erneut Rekordwerte bei Umsatz und Ertrag erzielt. Die Erlöse seien 2006 um 6,0 Prozent auf 110 Mio. Euro gestiegen, teilte der Verlag am Donnerstag in Hamburg mit. Der Gewinn wurde um 14 Prozent auf 12 Mio. Euro erhöht. Stärkste Säule des Geschäfts ist die Wochenzeitung "Die Zeit", deren Umsatz um 7,5 Prozent zulegte.

Das Blatt habe im vergangenen Jahr seine "hervorragende Auflagenentwicklung" fortgesetzt, teilte der Verlag mit. Im vierten Quartal wurden 486.961 Exemplare (IVW) verkauft, rund 1,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. "Die Zeit" kostet im Einzelverkauf 3,20 Euro; rund 53 Prozent der Leser sind Abonnenten. Aus den Anzeigen im Blatt wurden 41 Mio. Euro erlöst (plus 12 Prozent). Der Internetbereich verdoppelte den Umsatz auf 3,0 Mio. Euro. Der Anteil der Nebengeschäfte - wie die Herausgabe von Buchreihen und Lexika - am Gesamtumsatz des Verlags beträgt den Angaben zufolge rund 20 Prozent. Mit Leserreisen und dem Online-Shop der "Zeit" wurden rund 4,0 Mio. Umsatz erreicht. (APA/dpa)

Share if you care.