Zürcher Schauspielhaus: Kaufmännischer Direktor geht

1. März 2007, 07:48
posten

nach Ende der Spielzeit: Marc Baumann folgt Matthias Hartmann

Zürich - Marc Baumann, kaufmännischer Direktor des Zürcher Schauspielhauses, hat zum Ende der Spielzeit 2007/08 gekündigt. Als Grund nennt er die Spannungen in der Geschäftsleitung des Theaters, die seit einem arbeitsrechtlichen Streit mit den Gewerkschaften schwelen.

Wie einer Mitteilung des Schauspielhauses Zürich vom Mittwoch zu entnehmen ist, hat Baumann den Verwaltungsrat ersucht, ihn per Ende Juni 2007 freizustellen. Baumann ist seit 1. August 2005 kaufmännischer Direktor des Theaters.

Vor Baumann hatte bereits der künstlerische Direktor, Matthias Hartmann, seinen Rücktritt angekündigt. Er wechselt 2009 ans Wiener Burgtheater. (APA/sda)

Share if you care.