Promotion - entgeltliche Einschaltung

Flexible Lösungen mit strategischem Outsourcing

5. März 2007, 00:00
2 Postings

Einzelne Auslagerungs-Schritte oder ein Full-Service – Das Portfolio von Siemens bietet für jedes Unternehmen die optimale Lösung

Immer mehr Unternehmen vertrauen bei Geschäftsprozessen, die nicht zu ihren Kernkompetenzen zählen, auf externe Dienstleister. Je nach Zielsetzung der Firmen gehören kundenspezifische Geschäftsmodelle, einzelne Outsourcing-Schritte und beliebig weit reichende Kooperationsvereinbarungen zum breiten Dienstleistungsportfolio von Siemens. Strategisches Outsourcing beginnt bei einzelnen Teilfunktionen und reicht bis zur Auslagerung der gesamten internen ITK-Dienstleistungseinheiten, einschließlich der Mitarbeiter.

Firmen können Risiken minimieren

Siemens IT Solutions and Services ist auf solche Aufgaben spezialisiert und kann auf Wunsch bestehende Verträge, Anlagen und komplette Prozesse übernehmen. Der Betrieb vieler unternehmenseigener Rechenzentren erreicht wegen knapper Ressourcen eine kritische Grenze. Unvorhergesehene Personalengpässe, beispielsweise bei Krankheit, Urlaub oder Schulung, können den regulären Ablauf gefährden. In solchen Situationen kann Siemens die Bereitstellung von Personal und den Betrieb der zentralen Systeme in einem Service-Rechenzentrum gewährleisten.

Siemens bietet im Rahmen eines umfangreichen Betriebs- und Betreuungskonzepts auch einen Full-Service. Dieser reicht von der Wartung über die Nutzerunterstützung und den Hotline-Betrieb bis hin zu garantierten Service-Levels mit Entstörzeiten sowie der Aufrechterhaltung des jeweils neusten technologischen Standes.

Für jedes Unternehmen die optimale Lösung

Branchenunabhängig, verschiedene Dienstleistungen wie Hosting, integrierten E-Commerce und ASP-Lösungen, SAP R/3-Betrieb sowie Verwaltung, Archivierung und Übertragung umfangreicher Dateien. Serverstellplätze mit optimalen Anschluss- und Umgebungsbedingungen können gemietet werden. Das umfangreiche Portfolio von Siemens richtet sich sowohl an Großunternehmen als auch an kleine und mittlere Betriebe.

Mehr Informationen finden Sie hier

  • Artikelbild
    foto: siemens
Share if you care.