Promotion - entgeltliche Einschaltung

Wege zu offener Kommunikation mit Managed Services

5. März 2007, 00:00
posten

IT-Outsourcing und perfekte Kommunikationsmodelle können Ressourcen bündeln und die Kosten um 20 Prozent reduzieren

In Zeiten des globalen Wettbewerbs müssen Unternehmen ihre eigenen Kernkompetenzen fokussieren, um wirtschaftlich reüssieren zu können. Siemens Enterprises bietet dafür Managed Services oder IT-Outsourcing an. Je nachdem wo Einsparungspotenziale und Synergieeffekte geortet werden, haben Firmen die Möglichkeit, ihre gesamte Kommunikationsumgebung für Sprache, Daten und Sicherheit - oder klar definierte Teile davon - auszulagern.

Siemens offeriert dafür maßgeschneiderte Lösungsmodelle, die in enger Kooperation mit den Kunden erarbeitet werden. Dieser strategische Kommunikationsplan kann je nach Bedarf jederzeit adaptiert oder modifiziert werden und passt sich damit flexibel den Veränderungen der Geschäftsanforderungen an.

Kostenreduktion von 20 Prozent

Durch professionelles und effizientes Outsourcing können die betriebswirtschaftlichen Risiken minimiert werden. Die Qualität der Kommunikationsdienste in Unternehmen wird dauerhaft und wirtschaftlich erhöht. Die Produktivität der Mitarbeiter steigt und die Kommunikationskosten können transparent gemacht werden. Diese Optimierungspotenziale können für Unternehmen eine Kostenreduktion von bis zu 20 Prozent bringen.

Der Wandel schreitet unnachgiebig voran. Daher sind Kommunikationsumgebungen gefragt, die mehr leisten und weniger kosten. IT Solutions von Siemens garantieren durch proaktives Monitoring eine lückenlose Überwachung der Sprach- und Datennetze.

Vorausschauende Strategien

Durch die frühzeitige Aufdeckung von Kapazitätsengpässen und schlecht konfigurierten Komponenten werden vorausschauende Strategien unterstützt, um die Netze wachsenden Anforderungen anzupassen. Ein starker Partner übernimmt die Verantwortung für den Betrieb der zentralen Systeme und senkt durch Synergieeffekte maßgeblich die Kosten.

Mehr Informationen finden Sie hier

  • Artikelbild
    foto: siemens
Share if you care.