ScienceTalk mit Cornelia Klinger

9. März 2007, 16:06
posten

Graz/Wien - Von "Klasse" redet heute kaum ein Soziologe mehr, und der Begriff "Rasse" ist ohnehin verpönt. Für Cornelia Klinger, Philosophie-Professorin in Tübingen und Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen in Wien bedeutet das postmoderne Verschwinden dieser Kategorien aber noch lange nicht, dass damit auch die Ungleichheit selbst verschwunden ist - was sie im Rahmen der ScienceTalks heute Abend ab 19.30 in der Neuen Galerie in Graz mit Christian Eigner diskutieren wird. (tasch/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 1. 3. 2007)

Share if you care.