Stuttgart eliminiert Hertha im Cup

8. März 2007, 15:18
7 Postings

Viertelfinal-Schlager mit 2:0 an Schwaben - Frankfurt in Offenbach ungefährdet - Auch Wolfsburg und Nürnberg im Halbfinale

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat seine starke Frühjahrsform aus der deutschen Fußball-Bundesliga auch in den Cup mitgenommen. Die Schwaben komplettierten das Halbfinale im DFB-Pokal am Mittwochabend mit einem verdienten 2:0-Sieg im Viertelfinal-Schlager gegen Hertha BSC Berlin. Bereits am Vortag waren der 1. FC Nürnberg, Eintracht Frankfurt und VfL Wolfsburg in die Vorschlussrunde eingezogen.

Stuttgart schaffte den Sprung ins Halbfinale dank Toren von Cacau per Kopf nach Magnin-Flanke (38.) und Hitzlsperger mit einem haltbaren Schuss aus 18 Metern (77.) zum ersten Mal seit sechs Jahren. Noch am vergangenen Freitag hatte sich der Tabellenzweite in der Bundesliga gegen die Berliner mit einem torlosen Remis begnügen müssen. Diesmal wurde der VfB für sein druckvolles und über weite Strecken überlegenes Offensivspiel belohnt.

Eintracht Frankfurt, bei dem Markus Weissenberger bis zur 77. Minute im Einsatz war, hat Zweitligist Kickers Offenbach im mit Spannung erwarteten Hessen-Derby klar mit 3:0 (1:0) besiegt und steht zum elften Mal im Halbfinale.

Während sich die Wolfsburger gegen Bundesliga-Konkurrent Alemannia Aachen, der zuvor schon Titelverteidiger FC Bayern München eliminiert hatte, sicher 2:0 (2:0) durchsetzten, zitterten die Nürnberger gegen Hannover 96 nach 120 torlosen Minuten bis ins Elfmeterschießen. Dort avancierte der in der 119. Minute extra für die Entscheidung vom Punkt eingewechselte Keeper Daniel Klewer mit zwei parierten Penaltys zum Matchwinner.

Dieser war in Offenbach Frankfurts Naohiro Takahara. Der Japaner traf nach der Pause im Doppelpack (61., 72.). In der ersten Spielhälfte hatte Fink den Favoriten nach Eckball von Weissenberger per Volley aus kurzer Distanz in Führung gebracht (11.). Im Vorjahr war Frankfurt erst im Finale an den Bayern gescheitert. Das Halbfinale wird am 17./18. April ausgetragen. (APA)

DEUTSCHLAND - Cup-Viertelfinale:

Mittwoch:

  • VfB Stuttgart - Hertha BSC Berlin 2:0 (1:0). Tore: Cacau (38.), Hitzlsperger (77.)

    Dienstag:

  • VfL Wolfsburg - Alemannia Aachen 2:0 (2:0). Tore: Klimowicz (12.), Marcelinho (25.)

  • 1. FC Nürnberg - Hannover 96 4:2 i.E. (0:0)

  • Kickers Offenbach - Eintracht Frankfurt 0:3 (0:1). Tore: Fink (11.), Takahara (61., 72.).
    • Bild nicht mehr verfügbar

      Partystimmung im Gottlieb-Daimler-Stadion zu Stuttgart.

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Und alle auf Hitzlsperger (links unten).

    Share if you care.