Giuliani plant Alkohol-Verbot bei Festen im Freien in New York

21. Juli 2000, 20:31

Als Reaktion auf Ausschreitungen nach einer Parade

New York - Der konservative New Yorker Bürgermeister Rudolph Giuliani will das Zetrum der amerikanischen Feten-Szene "trocken legen". Auf seine Weisung bereitet der Stadtrat nach einem Bericht der "New York Times" vom Freitag ein Gesetz vor, mit dem der Verkauf von Alkohol bei Festen im Freien verboten werden soll. Betroffen wären im Laufe eines Jahres etwa 400 verschiedene Straßenfeste und Umzüge.

Nach Angaben der "New York Times" ist der Trockenlegungs-Plan eine Reaktion auf Ausschreitungen nach einer Parade zum Nationalfeiertag von Puerto Rico am 11. Juni. Danach hatten betrunkene Jugendliche im Central Park Dutzende Mädchen und Frauen bedrängt und begrapscht. Die Fernseh-Aufnahmen hatten damals viele New Yorker empört. (APA/dpa)

Share if you care.