"medianet" bekommt mit Dinko Fejzuli stellvertretenden Chefredakteur

19. März 2007, 15:12
15 Postings

Ressortleiter Medien übernimmt Funktion mit 1. März

Die vier Mal wöchentlich erscheinende Branchenzeitung "medianet" bekommt einen stellvertretenden Chefredakteur. Der 34-jährige Dinko Fejzuli übernimmt die neu geschaffene Funktion für das "marketing & medien"-Buch mit 1. März. Schon bisher war Fejzuli als Ressortleiter Medien für den Verlag tätig. Diese Funktion wird der Journalist auch weiter innehaben.

Der gebürtige Kroate wurde vor drei Jahren in das Team von "medianet" geholt, nachdem er für den Verlag schon das Ranking-Week-Projekt betreut hatte. Seine ersten journalistischen Erfahrungen sammelte Fejzuli als Pressesprecher der Online-Weiterbildungs-Plattform seminarshop.at und in der Salzburger Nachrichtenredaktion des Privatradios Kronehit. Marketing-Know-how konnte er sich bei der renommierten Elisabethbühne in Salzburg aneignen, für die er im Jahr 2000 tätig war. Davor war er bis Ende 1999 Landesgeschäftsführer des Liberalen Forums in Salzburg. (APA)

Share if you care.