Bull Verlag launcht Fußball- und Lifestylemagazin "Goal"

19. März 2007, 15:12
15 Postings

Erste Ausgabe im Mai mit 100 Seiten Umfang - Im Hinblick auf die EURO 2008 mit Schweizer Ringier AG gemeinsam herausgegeben

"Wir sind Euro!" Unter diesem Slogan bringt der Bull Verlag („Seitenblicke Magazin") in Kooperation mit der Schweizer Ringier AG ("Blick", "Schweizer Illustrierte", "Cicero", "Cash") ein Fußball- und Lifestylemagazin auf den Markt. "GOAL" erscheint erstmals am 10. Mai und wird heuer insgesamt dreimal publiziert, im nächsten Jahr dann monatlich.

"GOAL ist die logische Antwort auf die Begeisterung, die die Fußball-WM vor einem Jahr in Deutschland ausgelöst hat", sagt Karl Abentheuer, Geschäftsführer des Bull Verlags, "eine ähnlich positive Stimmung für die Europameisterschaft wollen wir mit GOAL auch in Österreich erzeugen." "GOAL" will das das Leben der nationalen und internationalen Fußball-Stars in den Mittelpunkt stellen, nicht Taktik oder Ergebnisse.

Für die Chefredaktion von "GOAL" konnten Uschi Korda und Andreas Gröbl gewonnen werden. Korda war jahrelang Chefredakteurin von Lifestylemagazinen in den Segmenten Reise, Mode, Essen & Trinken und ist Autorin von Kochbüchern. Gröbl war TV-Kommentator bei ORF, Premiere und ATV.

Die erste Ausgabe von "GOAL" erscheint mit rund 100 Seiten Umfang und einer Druckauflage von 125.000 Exemplaren. Davon werden 85.000 dem Seitenblicke-Magazin beigelegt, 40.000 werden über den Einzelhandel vertrieben. Einführungspreis: ein Euro. (red)

  • Artikelbild
    foto: bull verlag
Share if you care.