Nissan steigt in Indien ein

12. März 2007, 12:27
posten

Autobauer und Partner Renault bauen Autofabrik in Indien - Produktion soll 2009 beginnen

Chennai - Nissan will gemeinsam mit seinem Partner Renault in den boomenden indischen Automarkt einsteigen. Dazu planten sie gemeinsam mit dem indischen Nutzfahrzeughersteller Mahindra & Mahindra den Bau eines Werks im Süden Indiens, erklärten die Unternehmen am Montag. Das Volumen der gemeinsamen Investitionen bezifferten die Konzerne auf 905 Mio. Dollar (689 Mio. Euro).

Die Produktion in der Küstenstadt Chennai soll 2009 beginnen und binnen sieben Jahren eine Kapazität von 400.000 Fahrzeugen erreichen.

Die neue Fabrik soll zur Hälfte Mahindra & Mahindra gehören. Genauere Angaben wurden zunächst nicht gemacht. Renault hat bereits ein Joint Venture mit dem Unternehmen im westindischen Bundesstaat Maharashtra auf den Weg gebracht, das von diesem Jahr an das Modell Logan herstellen soll. Dennoch ist Nissan ein Nachzügler am indischen Markt, in dem sich der Absatz Schätzungen zufolge bis 2010 auf zwei Millionen Fahrzeuge verdoppeln soll. In Chennai betreiben bereits andere Autobauer wie BMW Werke. (APA/Reuters)

Share if you care.