Ex-Banker bleibt vorerst im AKH

2. März 2007, 13:36
6 Postings

Helmut Elsners gesundheitlicher Zustand ist laut Wiener Landesgericht "zufriedenstellend"

Wien - Der Gesundheitszustand des vergangenen Mittwoch am Herzen operierten Ex-Bawag-Chefs Helmut Elsner sei weiterhin zufriedenstellend, er werde aber "sicherlich noch etwa zehn Tage" im Wiener Allgemeinen Krankenhaus (AKH) bleiben müssen. Dies gab der Leiter der Krankenanstalt des Gefangenenhauses am Landesgericht Wien, Harald Schopper, am Montag bekannt. Elsner hatte, wie berichtet, wegen Verengungen an den Herzkranzgefäßen drei Bypässe erhalten.

Über das Wochenende war der Ex-Banker weiterhin an der Intensivstation betreut worden. Eine allfällige Überstellung auf eine normale Krankenstation hänge von der Entscheidung der behandelnden Ärzte ab, so Schopper. (APA/red)

Share if you care.