LTU wird bald neuen Investor nennen

14. März 2007, 14:27
posten

Drei Interessenten haben die deutsche Fluggesellschaft bereits auf Herz und Nieren geprüft, eine Entschei­dung könnte rasch fallen

Düsseldorf - Auf der Suche nach einem neuen Investor ist die deutsche Fluggesellschaft LTU einem Bericht der "Welt am Sonntag" zufolge einen entscheidenden Schritt weiter gekommen.

"Drei mögliche Investoren haben bei uns eine genaue Unternehmensprüfung durchgeführt", sagte LTU-Geschäftsführer und Anteilseigner Jürgen Marbach der Zeitung. Einer dieser Investoren wolle die LTU komplett übernehmen. "Ich will meine Anteile eigentlich nicht verkaufen", zitiert das Blatt den Anteilseigner. Marbach ist mit 45 Prozent an der LTU beteiligt, der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl mit 55 Prozent.

Marbach hält es für möglich, dass noch im ersten Quartal dieses Jahres der Name des neuen Investors bekannt gegeben wird. Interessant ist in dem Zusammenhang, so die Zeitung, dass die LTU am Donnerstag eine Pressekonferenz abhalten wird mit beiden Anteilseignern.

Branchenkenner halten es für möglich, dass dann schon der neue Investor genannt wird. Im Gespräch sind Condor und Air Berlin. Vor Monaten hatte Marbach Condor als Wunschpartner bezeichnet. Air Berlin könnte mit einem Einstieg auch außerhalb Europas ein Streckennetz nachweisen. (dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Im Gespräch als Investoren für LTU sind Condor und Air Berlin.

Share if you care.