"Heute" in der Parallelwelt

4. April 2007, 12:28
2 Postings

Gratiszeitung lässt Reporter Caesare Robbian täglich "Second Life" erkunden

Richard Schmitt, Chefredakteur der Gratiszeitung "Heute", ist stolz auf den ersten täglichen Korrespondentenbericht aus der virtuellen Welt in einer österreichischen Tageszeitung: "Caesare Robbiani" erkundet für das Blatt seit Wochenbeginn Orte im "Second Life".

Freitag war "Sexy Land" dran, worunter man sich unschwer etwas vorstellen kann. Das Logbuch in der Onlinevariante der Tageszeitung: "Bei diesem Ausflug ins "SL" wollte euer virtuelles Versuchskarnickel testen, warum die "Popular Places" in der Suchfunktion sooo "popular" sind. Deshalb ging's ab ins "Sexy Land" (172, 89, 28): eher enttäuschend, bloß die Tanzfläche mit den Salsa-Freaks ist nett. Weiter an den "South Beach Miami" (89, 119, 28): zwar coole House-Music und Raps, aber tote Hose. Wirklich cool: "Parrot Head Cove" (128, 128, 27) – fetzige Metallica-Songs & Rock’n’Roll. Außerdem Flug-Polster zum Meditieren – aber davon mehr am Montag. Ciao!" (red)

  • "Heute"-Second-Life"-Reporter Caesare Robbian
    screenshot: heute

    "Heute"-Second-Life"-Reporter Caesare Robbian

Share if you care.