Wiens Würfel-Uhren sollen ausgetauscht werden

21. März 2007, 16:30
22 Postings

18 der insgesamt 76 Zeitanzeiger laut MA 33 betroffen - Öffentliche Uhr Am Spitz entfernt

Wien - Öffentliche Uhren in Wien sollen ausgetauscht werden: 18 der insgesamt 76 so genannten Würfel-Uhren sind laut der Magistratsabteilung 33 (Öffentliche Beleuchtung) davon betroffen. Fünf davon könnten 2007 neu errichtet werden, erklärte Susanne Lettner von der MA 33 im Gespräch mit der APA. Am Floridsdorfer Spitz wurde eine Uhr bisher ersatzlos entfernt. Das Schicksal der übrigen ist noch ungewiss.

Überprüfung

Im Juni 2006 habe die letzte Überprüfung der Anlagen stattgefunden, erklärte Lettner. Dabei wurde festgestellt, dass 18 Würfel-Uhren dringend erneuert werden müssten. Fünf dieser Uhren können aber 2007 laut Lettner neu errichtet werden, wofür es bereits entsprechende Zusagen der Bezirke gebe: Eine im Bezirk Landstraße bei der Großen Ungarbrücke, zwei in Währing, bei der Pötzleinsdorfer Straße und am Aumannplatz, eine in Brigittenau am Gaußplatz sowie eine in Penzing am Josef-Palme-Platz. Die neuen Uhren sollen dabei dem Design nach den alten entsprechen.

Die öffentliche Uhr am Floridsdorfer Spitz konnte laut Bezirksvorsteher Heinz Lehner (S) hingegen nicht mehr repariert werden. Daher habe der Finanzausschuss beschlossen, für die Erneuerung der Uhr kein Geld zu verwenden. Eine derartige Uhr hätte rund 20.000 Euro gekostet. Dieses Geld brauche der Bezirk jedoch unter anderem für Kindergärten und Schulen, meinte Lehner. Denn seit der Dezentralisierung des Budgets müssen die Bezirke für die Uhren aufkommen - weshalb derzeit noch nicht klar ist, ob alle Würfel-Uhren wieder an ihren Platz zurückkehren werden.

Kein unmittelbarer Ersatz

Einen unmittelbaren Ersatz für die Uhr Am Spitz gibt es jedenfalls nicht. Vielleicht werde man sich um eine Firma bemühen, die für eine neue Uhr aufkomme, wenn sie ihr Logo auf der Uhr platzieren könne, so Lehner. Das öffentliche Interesse an der Entfernung der Uhr in Zeiten von Handys und Armbanduhren kann der Bezirksvorsteher nicht nachvollziehen. Floridsdorf sei lediglich der einzige Bezirk, der auf die Ankündigung der MA 33 so rasch reagiert habe. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In Wien müssten 18 Würfel-Uhren dringend erneuert werden.

Share if you care.